Reiki - Die universelle Lebensenergie

Reiki - die sanfte, entspannende Heilmethode

Energie ist die Grundlage allen Lebens, sie gibt uns Kraft und hält uns gesund. Am liebsten sind wir „voller Energie und Elan“.

Jedoch können uns Stress, zeitliche Hetze, intensive Anstrengungen Energie rauben, uns auslaugen und krank machen.

Fällt Ihnen manchmal der Alltag schwer und sehnen Sie sich nach einer kleinen Auszeit?

Dann ist Reiki etwas für Sie.

Was Reiki für Sie tun kann

Reiki kann…

  • durchblutungsfördernd, körperlich schmerzlindernd, blutdruckregulierend wirken
  • auf das Immunsystem wirken und so die Selbstregulations- und Selbstheilungskräfte fördern, was besonders bei chronischen Beschwerden entlastend ist.
  • emotional entspannen, ausgleichen und zur inneren Balance führen
  • Stress mindern, die Lern- und Konzentrationsfähigkeit verbessern
  • auf das Bewusstsein wirken, dass sich dann für neue Möglichkeiten öffnen kann

-

Coaching meets Reiki

Ähnlich wie die Hypnose ermöglicht die Mentalanwendung des Reiki den Zugang zum Unbewussten und damit zu unseren Glaubenssätzen und Ressourcen.

Die bewusste Arbeit im Coaching wird so wirkungsvoll unterstützt.

 

Reiki Ausbildung I. und II. Grad

Nutzen Sie jederzeit die Möglichkeiten des Reiki für sich und Ihre Liebsten.
Reiki kann jeder in kurzer Zeit erlernen.

Meine Angebote

Schnupperanwendung
45min 45€
(1 x pro Person)

Einzelanwendung 60min 75€
Reiki-Serie 4*60min 285€
Fern-Reiki 30min 33€
Coaching meets Reiki 60min 99€

Ausbildung im
I. und II. Reiki-Grad
Vor der jeweiligen Anwendung gibt es ein einführendes Gespräch und im Anschluss an die Anwendung und einer angemessenen Ruhezeit ist noch Zeit für eine kleine Reflexion.

Meine Preise sind Endpreise.

Meine Preise für Reiki sind Endpreise.

Reiki - der Weg zu ganzheitlicher Gesundheit und Lebensqualität

Was ist Reiki überhautpt?

Das Wort Reiki (sprich Ree-ki) setzt sich aus zwei japanischen Schriftzeichen zusammen.

Rei“ steht für das Ungeteilte, das universale, spirituelle Ganze und

Ki“ steht für das japanische Wort Energie / Lebenskraft (im Chinesischen entspricht es dem bekannteren Chi).

Das Usui Reiki Ryoho ist das von dem Japaner Dr. Mikao Usui 1922 entwickelte „Usui System der natürlichen Heilung“ bei dem nur die Hände benötigt werden. Diese Art der Heilung kann als Selbstheilung und an anderen Menschen oder Tieren angewendet werden.

Wie funktioniert Reiki?

Grundlage jeglicher Energiemedizin ist das Prinzip der Schwingungsänderung. Alles in unserem Leben ist Energie. Materie ist Energie in einer niedrigen Schwingung, weshalb sie „fest geworden“ ist.

Unseren Körper durchfließt die feinstoffliche Energie des Ki, auch Chi genannt, und stellt sich unterschiedlich dar. Ki wirkt auf allen Ebenen unseres Seins und drückt sich in unterschiedlichen Formen aus, die bekanntesten Formen ist das System der Chakren und der Aura. Wird der Energiefluss des Ki gestört, dann entstehen Krankheiten, also ein disharmonischer Zustand mit in durcheinander geratenen Schwingungssystemen des Körpers.

Die Schwingungen können durch die Einwirkung der universellen Lebenskraft wieder in Einklang gebracht werden. Dazu legt ein in Reiki eingeweihter Mensch seine Hände auf und diese universelle Heilkraft beginnt zu fließen. „Reiki ist Ki, das direkt von einer höheren Macht gelenkt wird.“1

Wie Sie diese höher Macht bezeichnen mögen, Gott, die Quelle, das Universum, die liebende Instanz, …, ist Ihnen überlassen.

Die Reiki-Anwendung

Zu Beginn einer Sitzung besprechen wir Ihr Anliegen und der Ablauf wird erklärt, ebenso die schriftliche Vereinbarung, die wir miteinander treffen. Die eigentliche Reiki-Anwendung erfolgt ohne Worte, in Stille oder mit entspannender Musik, die im Hintergrund läuft. Durch einfaches Auflegen der Hände wird die Reiki-Energie auf den Empfänger übertragen.

Sie liegen vollständig bekleidet (bis auf die Schuhe) auf einer bequemen Liege und dürfen einfach entspannen.


Nach einer angemessenen Ruhezeit ist noch Zeit für ein Reflexionsgespräch.
Kommen Sie daher bitte in bequemer Kleidung.

Kühle oder warme Getränke stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Bei einer Fern-Anwendung legt sich der Empfänger zur vereinbarten Uhrzeit zu Hause bequem hin und sorgt dafür, dass er ungestört ist. Kurz nach der Energieübertragung telefonieren wir miteinander zum Austausch der empfangenen Informationen.

Rechtlicher Hinweis: Reiki ersetzt keine Behandlung bei einer Ärztin / einem Arzt, Heilpraktiker*in oder andere therapeutische Behandlungen und auch nicht die Einnahme verordneter Medikamente. Reiki kann eine Therapie oder Behandlung jedoch sinnvoll ergänzen und unterstützen, da es die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Eine Reiki-Anwendung ist KEINE Massage.

 

1 Walter Lübeck, Frank Arjava Petter, William Lee Rand: Das Reiki-Kompendium, Windpferd Verlagsgesellschaft, Oberstdorf, 7. Auflage 2017; S. 66

Ausbildungen

I. und II. Reiki-Grad

Reiki, die universelle Heilenergie ist für alle da, darf allen zur Verfügung stehen, ist ein Geschenk und somit nicht käuflich, genauso wie die Luft zum Atmen.

Sie kann von jedem erlernt werden, jedoch nicht einfach nur aus Büchern, denn für die Anwendung braucht es eine Einweihung, auch Einstimmung genannt.

Ich stelle meine Energie, meine Zeit und mein Bemühen zur Verfügung, damit Interessierte lernen können, mit der universellen Energie umzugehen und weihe sie darin ein. Hierfür erhebe ich einen angemessenen Betrag, der es mir ermöglicht, meine eigenen Rechnungen zu bezahlen.

Während der Ausbildung stehen Tee, Wasser und Knabbereien zur Verfügung,
Du erhältst die Ausbildungsunterlagen und am Ende Dein Zertifikat.

maximale TN-Zahl: Vier Personen

I. Grad:  13 Stunden an zwei aufeinanderfolgenden Tagen: 210,- €
II. Grad: 13 Stunden an zwei aufeinanderfolgenden Tagen: 330,- €

Machst Du beide Ausbildungsgrade bei mir, dann beträgt Deine Investition für den II. Grad nur 297,- €.

 

Ausbildungsinhalte

I. Grad mit den vier traditionellen Einweihungs-Ritualen
  • Was ist Energiearbeit und was macht Reiki besonders?
  • Die Geschichte dahinter
  • Die fünf Lebensregeln
  • Die drei Säulen des Reiki
  • Die Chakren-Lehre
  • Die Aura
  • Die Handpositionen einer Reiki-Anwendung
  • Ablauf einer Reiki-Anwendung
  • Reiki-Kurzanwendung
  • Selbstanwendung
  • Die Grenzen von Reiki
  • rechtliche Hinweise
II. Grad mit den vier traditionellen Einweihungs-Ritualen
  • kurze Wiederholungen der Inhalte des I. Grades
  • eigene Bewusstseinsarbeit (Erkennen von Konflikten, Arbeit mit dem Inneren Kind)
  • Handhabung des Kraftverstärkungssymbols
  • Handhabung des Mentalsymbols
  • Handhabung des Raum- / Fernheilungssymbols
  • Sei Heki Chiryo / Deprogrammierung

Zwischen dem I. und dem II. Reiki-Grad sollte ein angemessener zeitlicher Abstand bestehen, damit ausreichend Zeit zur Übung zur Verfügung steht.

Reiki Treffen

Nach der Ausbildung kannst Du an monatlichen Reiki-Austauschtreffen teilnehmen. Hier treffen sich Reiki-Praktizierende zum Gespräch und wir können uns gegenseitig in verkürzter Form Reiki geben.

Diese Treffen sind auch offen für alle Reiki-Praktizierende, egal, wo und wann sie ihre Ausbildung gemacht haben.

Bei Interesse erhältst Du rechtzeitig eine E-Mail mit dem Datum für das nächste Treffen.

Kostenbeitrag pro Treffen: 13,- €